Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Feiertage in Ägypten 2018

Ägyptens wöchentlicher Ruhetag ist der Freitag, dieser Tag entspricht dem Sonntag in Deutschland.

Die islamischen Feiertage werden nach dem Mond berechnet. Daher verschieben sich diese Feiertage, wie beispielsweise Ramadan, jedes Jahr. Im Laufe eines gregorianischen Kalenderjahres verschieben sich die islamischen Feiertage etwa 10 Tage nach vorne.

Während des Monats Ramadan kann es zu reduzierten Öffnungszeiten von Geschäften und Behörden kommen. Reisende sollten darauf vorbereitet sein, dass Restaurants außerhalb von Hotelanlagen tagsüber geschlossen sind. Der Genuss von Alkohol und Zigaretten ist eventuell nur eingeschränkt möglich oder manchmal auch für nichtmuslimische Urlauber verboten.

Die folgende Übersicht zeigt euch Ägyptens Feiertage für das Jahr 2018. Gleich darunter findet ihr die gleiche Liste noch einmal in englischer Sprache übersetzt. Darunter folgt eine Auflistung der Islamischen Feiertage in Ägypten. Ausführliche Informationen zu den Feiertagen in Ägypten findet ihr am Ende dieser Seite.

Gesetzliche Feiertage 2018

  • 07.01.2018 - Koptischer Weihnachtsfeiertag
  • 08.04.2018 - Koptischer Ostersonntag
  • 09.04.2018 - Koptischer Ostermontag / Frühlingsfest
  • 25.04.2018 - Sinai Befreiungstag
  • 01.05.2018 - Tag der Arbeit
  • 23.07.2018 - Tag der Revolution
  • 11.09.2018 - Koptisches Neujahrsfest
  • 06.10.2018 - Tag der Streitkräfte
Zur Einstimmung auf eure Ferien in Ägypten, haben wir die Feiertage noch einmal in englisch aufgelistet.

Englische Übersetzung der Feiertage:

  • 07.01.2018 - Coptic Christmas
  • 08.04.2018 - Coptic Easter
  • 09.04.2018 - Coptic Easter Monday
  • 25.04.2018 - Sinai Liberation Day
  • 01.05.2018 - Labor Day
  • 23.07.2018 - Day of Revolution
  • 11.09.2018 - Coptic New Year
  • 06.10.2018 - Armed Forces Day
     

Islamische Feiertage 2018

  • 17.05.2018 - Beginn des Ramadan
  • 15.06.2018 - Ende des Ramadan
  • 22.08.2018 - Opferfest
  • 23.08.2018 - Opferfest
  • 24.08.2018 - Opferfest
  • 25.08.2018 - Opferfest
  • 12.09.2018 - Islamisches Neujahrsfest
  • 21.11.2018 - Geburtstag des Propheten Muhammad
Die Islamischen Feiertage haben wir noch einmal im ägyptischen arabisch aufgelistet.

Arabische (Ägypten) Übersetzung:

  • 17.05.2018 - Ramadan
  • 15.06.2018 - Eid El Fitr
  • 22.08.2018 - Eid El Adha
  • 23.08.2018 - Eid El Adha
  • 24.08.2018 - Eid El Adha
  • 25.08.2018 - Eid El Adha
  • 12.09.2018 - Muharram
  • 21.11.2018 - Moulid El Nabi

Bedeutung ägyptischer Feiertage

Am 7. Januar feiern die Kopten Weihnachten. Kopten sind eine christliche Gemeinde, die unter anderem in Ägypten leben. Sie richten sich nach dem koptischen Kalender, in dem Weihnachten auf den 29. Tag des koptischen Monats "Khiakh" fällt. Dieser Tag entspricht im gregorianischen Kalender dem 7. Januar.
Vor dem koptischen Weihnachtsfest, vom 25. November bis 6 Januar, fasten die Kopten. In dieser Zeit dürfen sie keine tierischen Speisen, wie Fleisch, Eier oder Milch, zu sich nehmen. Mit dem koptischen Weihnachtsfeiertag wird die Fastenzeit mit einem großen Festessen beendet. Es gibt traditionelle Speisen, wie Zalabya, Bouri oder kahk.

Der 25. April gilt als Befreiungstag des Sinais. Die Halbinsel wurde 1967 im Sechstagekrieg durch Israel besetzt. 1973 - 1979 kam es zur Folgemission UNEF II. Durch das Camp-David-Abkommen im Jahr 1978 und die Unterzeichnung des israelisch-ägyptischen Friedensvertrag im Jahr 1979, wurde Sinai 1982 an Ägypten zurückgegeben.

Ramadan ist der Fastenmonat im islamischen Kalender. Während dieser Zeit ist es den Muslimen von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang untersagt zu essen, zu trinken oder zu rauchen. Am 17. Mai beginnt der Fastenmonat für das Jahr 2018. Dieser Tag ist kein offizieller Feiertag, aber für die Muslimen ein sehr wichtiges Datum.

Am 23. Juli 1952 wurde ein Militärputsch, mit dem Ziel König Faruk I. zu stürzen, durchgeführt. Als König sollte der sechs Monate alte Sohn Fuad II eingesetzt werden. Diese Absicht hatte zur Folge, die konstitutionelle Monarchie abzuschaffen, die Aristokratie in Ägypten zu beenden und eine Republik zu etablieren.

Am 22. August 2018 startet in Ägypten das Opferfest. An drei Tagen wird das wichtigste muslimische Fest gefeiert. Zelebriert wird ein Geschehnis im Leben des Propheten Mohammed. Mohammed war so sehr von seinem Glauben durchdrungen, dass er dazu bereit war, seinen Sohn Ismael zu opfern und ihn Allah als Opfergabe zu überlassen. Das beeindruckte Allah so sehr, dass er Ismael das Leben schenkte. Dankbar opferten Mohammed und Ismael jetzt einen Widder.
Bis heute ist es in der islamischen Welt üblich ein Tier zum Opferfest zu opfern und es mit Armen, Verwandten und Freunden zu teilen.

Am 12. September 2018 beginnt laut dem islamischen Kalender das neue Jahr. Im Vergleich zum gregorianischen Kalender hat das Jahr nach der Rechnung des islamischen Kalenders nur 354 Tage und 8 Stunden. Ein Jahr im islamischen Kalender ist also 10 - 12 Tage kürzer als ein Jahr im gregorianischen Kalender mit 365 Tagen und 6 Stunden.

Feiertage weiterer Jahre

Um euch bei eurer Ferien- und Urlaubsplanung zu unterstützen, findet ihr hier eine Übersicht mit Feiertagen für die nächsten Jahre. Durch Klicken der Jahreszahl, kommt ihr zu den ägyptischen Feiertagen des gewünschten Jahres.

2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018

Reisekarte erstellen | Änderungen | Impressum