Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Feiertage in Großbritannien für 2017

An Feiertagen haben die Banken im Vereinigten Königreich (United Kingdom) geschlossen, daher werden die Feiertage in Großbritannien "Bank Holidays" genannt. Aber nicht nur die Banken haben geschlossen, auch Geschäfte und Museen schließen ihre Türen. Um dann im Urlaub nicht vor verschlossenen Läden oder Attraktionen zustehen, ist es nützlich, die Feiertage des Urlaubslandes zu kennen.

Hier findet ihr eine Übersicht zu den Feiertagen in Großbritannien, die für alle Regionen des Vereinigten Königreiches im Jahr 2017 gelten.

Gesetzliche Feiertage 2017

  • 01.01.2017 - Neujahrstag
  • 14.04.2017 - Karfreitag
  • 01.05.2017 - Maifeiertag
  • 29.05.2017 - Frühlingsfeiertag
  • 25.12.2017 - 1. Weihnachtsfeiertag
  • 26.12.2017 - 2. Weihnachtsfeiertag
Zur Einstimmung auf eure Ferien in Großbritannien, haben wir die Feiertage noch einmal in englisch aufgelistet.

englische Übersetzung:

  • 01.01.2017 - New Year's Day
  • 14.04.2017 - Good Friday
  • 01.05.2017 - Early May Bank Holiday
  • 29.05.2017 - Spring Bank Holiday
  • 25.12.2017 - Christmas Day
  • 26.12.2017 - Boxing Day

Feiertage im Vereinigten Königreich mit regionalen Unterschieden

Feiertage im Jahr 2017EnglandWalesSchottlandNordirland
Neujahrstag 01.01.XXXX
Neujahrstag 02.01.X
St. David's Day 01.03.X
Saint Patrick's Day 17.03.X
Karfreitag 14.04.XXXX
Ostermontag 17.04.XXX
St. George's Day 23.04.X
Maifeiertag 01.05.XXXX
Frühlingsfeiertag 29.05.XXXX
Battle of the Boyne 12.07.X
August Feiertag 07.08.X
August Feiertag 28.08.XX
St. Andrews Day 30.11.X
1. Weihnachtsfeiertag 25.12.XXXX
2. Weihnachtsfeiertag 26.12.XXXX

Besonderheiten der britischen Feiertage

Die Briten haben im Vergleich zu Deutschland nicht viele Feiertage, dafür jedoch jeden Feiertag arbeitsfrei, auch wenn dieser auf ein Wochenende fällt. In dem Fall wird der nächste Montag zum freien Tag erklärt.

2017 ist das zweimal der Fall. Gleich zu Beginn des Jahres fällt der Neujahrstag auf einen Sonntag. Somit ist im gesamten Königreich der 2. Januar ein freier Tag.
Der St. George's Day am 23. April ist ein Sonntag, daher ist auch der 24. April in England ein freier Tag.

     

Wissenswertes zu den Feiertagen in Großbritannien

Ende November wird in Schottland der St. Andrews Day gefeiert. Zu Ehren des Heiligen Andreas wird in der Stadt St.Andrews ein großes Festival veranstaltet.

Wenn auf englischen Kirchen eine weiße Fahne mit einem roten Kreuz weht, feiern die Engländer den Schutzpatron St. Georg. Er war im 4. Jahrhundert ein Offizier des römischen Heeres und hat die Königstochter aus den Klauen des Drachen befreit.

Der Christmas Day am 25. Dezember wurde in Schottland erst 1958 eingeführt. Seit 1974 ist auch der 2. Weihnachtsfeiertag, am 26. Dezember, ein arbeitsfreier Tag.

Zum Weihnachtsfest hängen viele Familien "Stockings" an den Kamin. Dabei handelt es sich um lange dekorierte Strümpfe, in denen die Kinder am Christmas Day Süßigkeiten und kleine Geschenke finden.

Feiertage weiterer Jahre

Um euch bei eurer Ferien- und Urlaubsplanung zu unterstützen, findet ihr hier eine Übersicht mit Feiertagen für die nächsten Jahre. Durch Klicken der Jahreszahl, kommt ihr zu den britischen Feiertagen des gewünschten Jahres.

Feiertage: 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018

Reisekarte erstellen | Änderungen | Impressum