Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Feiertage in Finnland für 2017

In Finnland gibt es keine regionalen Unterschiede bei Feiertagen, alle gelten im gesamten Land und werden überall gefeiert. Die meisten Feiern finden unter freiem Himmel statt, vorrausgesetzt das Wetter lässt es zu.

Hier findet ihr eine Übersicht zu allen Feiertagen in Finnland für das Jahr 2017.

Gesetzliche Feiertage 2017

  • 01.01.2017 - Neujahrstag
  • 06.01.2017 - Dreikönigsfest
  • 14.04.2017 - Karfreitag
  • 16.04.2017 - Ostersonntag
  • 17.04.2017 - Ostermontag
  • 01.05.2017 - Maifeiertag
  • 25.05.2017 - Christi Himmelfahrt
  • 04.06.2017 - Pfingstsonntag
  • 24.06.2017 - Mittsommertag
  • 04.11.2017 - Allerheiligen
  • 06.12.2017 - Nationalfeiertag, Finnischer Unabhängigkeitstag
  • 25.12.2017 - Weihnachten
  • 26.12.2017 - Stephanstag
Zur Einstimmung auf eure Ferien in Finnland, haben wir die Feiertage noch einmal in finnisch aufgelistet.

Finnische Übersetzung:

  • 01.01.2017 - Uudenvuodenpäivä
  • 06.01.2017 - Loppiainen
  • 14.04.2017 - Pitkäperjantai
  • 16.04.2017 - Pääsiäispäivä
  • 17.04.2017 - 2. Pääsiäispäivä
  • 01.05.2017 - Vappu
  • 25.05.2017 - Helatorstai
  • 04.06.2017 - Helluntai
  • 24.06.2017 - Juhannuspäivä
  • 04.11.2017 - Pyhäinpäivä
  • 06.12.2017 - Itsenäisyyspäivä
  • 25.12.2017 - Joulupäivä
  • 26.12.2017 - Tapaninpäivä

Erklärung der Feiertage

Am 6. Dezember feiert Finnland seine Unabhängigkeit. 1917 erreichte Finnland die Unabhängigkeit von Russland. Für die Finnen ist dieser Tag der nationale Feiertag des Landes.

Traditionen an Feiertagen in Finnland

Das Mittsommerfest ist in Finnland ein wichtiges Ereignis. Die Mittsommernacht ist der längste Tag des Jahres. Anschließend werden die Tage wieder kürzer und die dunklen Tage des Jahres setzen ein. Der Sommer wird an diesem Tag ausführlich mit Freunden und Verwandten gefeiert. Es lodern große Feuer, die die bösen Geister vertreiben sollen.

Das Weihnachtsfest ist für die Finnen das wichtigste Fest. Es liegt auf der Hand, denn der Weihnachtsmann kommt schließlich aus Finnland. Er lebt auf dem Berg Korvatunturi in Lappland.
Für die Finnen beginnt das Weihnachtsfest am 24. Dezember mit dem Ausruf des Weihnachtsfriedens, vor dem Rathaus in Turku. Es wird im Kreise der Familie verbracht. Setzt die Dämmerung ein, werden Familiengräber besucht und Kerzen aufgestellt.
Auch in Finnland holt man sich einen Weihnachtsbaum in die Wohnung und schmückt diesen. Am Heiligabend wird er herein geholt. Seine Spitze ziert ein goldener oder silberner Stern. Nach alten Traditionen wird der Baum am 6. Januar wieder abgeschmückt und ins Freie gebracht.
Der Heiligabend ist in Finnland zwar kein gesetzlicher Feiertag, dennoch haben die meisten Finnen frei. Nur Geschäfte haben geöffnet, aber auch nicht lange.

Feiertage weiterer Jahre

Um euch bei eurer Ferien- und Urlaubsplanung zu unterstützen, findet ihr hier eine Übersicht mit Feiertagen für die nächsten Jahre. Durch Klicken der Jahreszahl, kommt ihr zu den finischen Feiertagen des gewünschten Jahres.

2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018

Reisekarte erstellen | Änderungen | Impressum